Mathe macht Spaß – Das Mathe-Café des Siebold

Wie in den vergangenen Jahren findet auch in diesem Schuljahr das Mathe-Café statt. Immer ein P-Seminar (also Schüler und Schülerinnen der 11. Jahrgangsstufe) organisiert diese schulinterne Nachhilfe für die 5. – 7. Klassen.
Sehr erfreut sind unsere Oberstufler über die hohen Teilnehmerzahlen an diesem Projekt. Mit viel Motivation bereiten sie die Stunden für die jüngeren Schülerinnen und Schüler vor, um ihnen bei Problemen zu helfen, den Stoff verständlicher zu machen und mit Leichtigkeit und Spaß an Mathe heranzugehen. Weiterlesen

Stadtradeln 2017

Das Siebold-Gymnasium beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Aktion Stadtradeln, die 2017 in der Zeit vom 13.5.-2.6. stattfindet. Mitmachen können Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte.
Und so nimmt man teil:
1. Anmelden unter sgw.by/radeln Team Siebold-Gymnasium
2. Radeln statt Autofahren
3. täglich unter stadtradeln.de die gefahrenen Kilometer eintragen

Viel Spaß beim Stadtradeln!

N. Mantel

Hilfe für die Opfer der Flutkatastrophe in Peru

Die Flutkatastrophe in Peru ist schon lange wieder aus den deutschen Medien verschwunden. Deren  Folgen wie etwa die zerstörte Infrastruktur belasten die Opfer aber weiterhin schwer.  Das Siebold-Gymnasium wollte zumindest einen kleinen Beitrag zur Unterstützung dieser Menschen leisten. Spanischlernende der 9. und 10. Jahrgangsstufe informierten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler über Peru und die Flutkatastrophe, verkauften Fair-Handelsware, die teilweise in den betroffenen Gebieten hergestellt worden waren, und sammelten mit Hilfe der Fachschaft Religion auch Spenden.

Weiterlesen

Una semana en Franconia

Die Spanier und ihre deutschen Austauschpartner in Nürnberg

Die Austauschschüler unserer Madrider Partnerschule, Fundación Caldeiro, verbrachten eine erlebnisreiche Woche am Siebold-Gymnasium. Dank des langen ersten Maiwochenendes hatten sie dieses Jahr viel Zeit, um die Familien und Freunde ihrer deutschen Austauschpartner der 9. und 10. Klassen kennenzulernen. Im Rahmen des offiziellen Programms besuchten sie die Sehenswürdigkeiten Würzburgs und unternahmen Ausflüge nach Bamberg und Nürnberg. Am Freitag reisen sie zurück nach Madrid.
¡Buen viaje y gracias por visitarnos!

Hausführungen

haus21.jpgFür zukünftige Fünftklässler und ihre Eltern finden Führungen durch das Siebold-Gymnasium am Dienstag, 28. März 2017, sowie am Mittwoch, 26. April 2017, jeweils um 16.00 Uhr statt.
+ + + Zusatztermin + + + aufgrund der regen Nachfrage gibt es einen zusätzlichen Termin am Donnerstag, 04.05.17, 16.00 Uhr + + +
Treffpunkt am Sekretariat Raum 118. Der Schulleiter Herr Rapps zeigt Einrichtungen und Klassenräume und steht für Fragen zur Verfügung.

¡Bienvenidos a Alemania!

Unsere spanischen Gäste aus Madrid besuchen uns bis zum Ende dieser Woche. Neben Ausflügen nach Nürnberg und Bamberg haben sie die Möglichkeit Würzburg ausgiebig zu erkunden. Wir wünschen ihnen allen eine erlebnisreiche Woche!

G. Wappes

Erfolgreich bei der 48. IPhO 2017

Die Internationale Physik-Olympiade findet alljährlich an den unterschiedlichsten Orten der Welt statt,  2017 z.B. in Indonesien. Die erste Runde ist eine „Hausaufgaben-Runde“, die im September endet. Sie enthält kleinere und umfangreichere Aufgaben wie z.B. folgende:

1a) Eine Metallscheibe mit einem Loch in ihrer Mitte wird erwärmt. Was passiert beim Erwärmen? [2P] Weiterlesen

Benvenuti, cari amici italiani!

Von 26. 4. bis 30.4. 2017 sind am Siebold-Gymnasium 25 Schülerinnnen und Schüler aus Rom zu Gast, die uns vor den Osterferien in Rom so freundlich empfangen haben.
Wir wünschen Ihnen eine erlebnisreiche Zeit in Würzburg und hoffen, dass ihnen der Aufenthalt hier bei uns ebenso gut gefallen wird wie uns unsere Zeit in „Bella Italia“.

Michael Vogtmann liest

Literarisches Highlight nach Ostern
Zum Welttag des Buches am 23.04.2017 hat die Fachschaft Deutsch den Schauspieler, Regisseur und Autor Michael Vogtmann zu uns ans Siebold eingeladen, um aus seinem Kriminalroman „Wintersommer“ zu lesen. Über 100 Schüler der Q11 und einige ehemalige Sieboldianer, die an unserer schönen Schule im Jahre 1974 (in diesem Jahr spielt auch die Handlung des Krimis) ihr Abitur ablegten, lauschten dem lebendigen Vortrag gespannt. Weiterlesen